TVOG

The Voice of Germany

Schon als die allererste Staffel von The Voice of Germany in Deutschland rauskam wollte ich mitmachen. Das Einzige, was mich daran hinderte, war dass ich mit unserer zweiten Tochter schwanger war. Kurze Zeit darauf durfte ich meine erste Solo CD veröffentlichen und war nur noch damit beschäftigt mit meiner Musik Konzerte zu geben und mich ganz darauf zu konzentrieren. Ende 2014 kam mir der Gedanke, ob ich es nicht trotzdem wagen und mich bei TVOG bewerben sollte. Ich verfolgte die Show schon von Anfang an mit und war von dem ganzen Konzept total begeistert. Im Dezember 2014 sind mein Mann und ich dann nach Berlin gefahren, um uns vor Ort ein Bild von der Show zu machen und waren beim Halbfinale der vierten Staffel im Publikum dabei. Schon beim Reingehen bekam ich Bauchkribbeln und den großen Wunsch einmal auf dieser Bühne zu stehen. Kurze Zeit später fasste ich also den Mut und bewarb mich 2015 bei TVOG.

Es war mein Ziel noch mehr Menschen in Deutschland durch meinen Gesangsstil und mein Art zu erreichen, die "Business" Welt neu zu beschnuppern und neue Kontakte in der Musikbranche zu knüpfen.

Mit Ed Sheeran´s Song „One“ durfte ich auf die Bühne und konnte den Coach, Andreas Bourani, mit meiner Stimme bei der Blind Audition überzeugen und Teil seines Teams werden.

Meine Reise war nach den „Battles“ mit dem Song „9 crimes“, was ich mit meinem Battle Partner gesungen habe, leider schon zu Ende. Es war trotzdem ein wunderschöner letzter Auftritt und ich bin nach wie vor dankbar für die Erfahrungen, die ich bei TVOG sammeln durfte.

Ich habe von Anfang an das ganze Projekt mit meinem Handy dokumentiert und auf meinem YouTube Channel alle „Debby´s diaries“ für euch hochgeladen, falls ihr mal hinter die Kulissen schauen wollt!

Danke an alle, die mir so nette und ermutigende Nachrichten geschickt haben, meine Auftritte so positiv kommentiert haben und mir somit neuen Rückenwind für meine eigene Musik und Vision gegeben haben. Das war wirklich total überwältigend!

Ich bereue es auf keinen Fall dabei gewesen zu sein und für mich war das ganze ein tolles Erlebnis, sehr lehrreich und ich habe wieder feststellen dürfen, dass das genau meine Welt ist ;)

Noch mehr zum Thema findet Ihr in meinem Blog ;)

Danke für all eure Unterstützung!